Natürlich-Ohnewas unterstützt die Schmetterlingskinder

Debra Logo

DEBRA Austria ist eine sehr engagierte Patientenorganisation, die 1995 gegründet wurde und Menschen hilft, die mit der folgenschweren Hauterkrankung Epidermolysis bullosa (EB) leben.

Betroffene bezeichnen wir als„Schmetterlingskinder“, weil ihre Haut so verletzlich ist, wie die Flügel eines Schmetterlings. Das öffentliche Gesundheitssystem ist auf die besonderen Herausforderungen einer derartigen Erkrankung nicht eingerichtet.

 

 

Schmetterlingskind mit EB-Ärztin Dr. Anja Diem

 

 EB bewirkt, dass die Haut schon bei geringsten Belastungen Blasen bildet oder reißt. Wunden treten auch an Schleimhäuten, in Mund, Augen, Speiseröhre und im Magen-Darm-Trakt auf. Ein Leben mit EB ist eine große Herausforderung für Betroffene und Angehörige.

Auf Initiative von DEBRA Austria wurde 2005 die weltweit erste Spezialklinik für „Schmetterlingskinder“ am Salzburger Universitätsklinikum eröffnet.

 

 

 

DEBRA Austria erhält keinerlei Zuwendungen oder Subventionen der öffentlichen Hand. Auch der Betrieb des EB-Hauses ist nur mit Spenden möglich.

Bitte hilf auch Du den "Schmetterlingskindern" durch eine Spende auf eines der folgenden Konten.

Hauptkonten:

IBAN: AT02 2011 1800 8018 1100, BIC: GIBAATWWXXX

Nebenkonten:

IBAN: AT22 6000 0000 9000 0041, BIC: BAWAATWW
IBAN: AT89 6000 0000 9000 0096, BIC: BAWAATWW

oder unterstütze die Schmetterlingskinder durch den Kauf eines unserer Naturseifen in unserem Online-Shop!