AUFGRUND DER AKTUELLEN SITUATION - VERSANDKOSTENFREI FÜR ÖSTERREICH



Kosmetik OHNE Synthetik - geht das?

Geposted von Manfred Ohnewas am

Mit diesem Blogbeitrag möchten wir Dir einen Einblick geben was wir unter Naturkosmetik verstehen.

Was erwartet Dich also bei unseren Naturprodukten?

Knallige Farben?

NEIN, solche Produkte werden meist mit synthetischen Farbstoffen hergestellt.

Unsere Naturseifen haben genau die Farbe, welche die verwendeten Rohstoffe hergeben.

 

 

Intensive Düfte?

Duftrichtungen, die es nicht in Form von ätherischen Ölen gibt, werden meist im Labor kreiert. Synthetische Düfte können zB sehr intensiv nach grüner Apfel, Melone oder Granatapfel riechen. 

Wir verwenden natürlich gewonnene ätherische Öle. Dadurch entsteht ein dezenter, dafür aber authentischer Duft.

   Billigprodukte?

In der Regel bekommt der Kunde immer genau die Qualität, die er bereit ist zu zahlen.
Natürliche Rohstoffe, wenn möglich in Bioqualität und Fairtrade sind uns sehr wichtig.



Du wirst nicht gleich tot umfallen, wenn du Produkte mit naturfremden, synthetischen Inhaltsstoffen verwendest, oder wenn Dein Körper Schadstoffen oder Umweltgiften ausgesetzt ist.
Zum Glück werden diese teilweise wieder abgebaut, aber auch in Organen, wie z.B. Leber, "gespeichert". Ähnlich einer Speicherkarte.

Irgendwann ist diese Speicherkarte voll und kann nichts mehr aufnehmen.

 

 

 

Unsere zirka 1,7qm große Haut ist das größte Organ. Über sie wirken zahlreiche Umwelteinflüsse auf unseren Körper. Beispielsweise Strahlung (Handy), Abgase, ect., aber auch jene Stoffe mit denen wir direkt in Kontakt kommen.

Eines ist klar, keiner lebt ewig - aber gesund und fit alt zu werden, sollte unser aller Ziel sein.

Daher gib acht und vermeide den Kontakt mit synthetischen Substanzen so oft es geht, damit DEINE Speicherkarte möglichst "leer" bleibt.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen