AB € 30,- VERSANDKOSTENFREI FÜR ÖSTERREICH



Anleitung Mückenspray

Geposted von Gabriele Ohnewas am

Du sitzt ganz entspannt mit Freunden auf der Terrasse, der Griller bruzzelt, die Stimmung ist ausgelassen und DA..... Autsch! So ein Biest!  Richtig- es ist wieder Gelsenzeit! 

Die kleinen, nervenraubenden Blutsauger sind wieder unterwegs.

Duftkerzen helfen leider nur bedingt und die klassischen Antimückensprays können nicht nur die Mücken nicht riechen, sondern ich auch nicht. Also schnell mal eben einen natürlichen Spray selber mischen. Es ist ganz einfach und geht ganz schnell! Hier ein grober Überblick- das genaue Rezept kannst du unter dem Beitrag als PDF runter laden. Zuerst suchst du dir ein Fläschchen in der Größe die für dich passt. Das Rezept ist auf 50ml ausgerechnet. Du kannst die Menge aber je nach Bedarf einfach halbieren oder verdoppeln. Du kannst entweder destilliertes Wasser verwenden, oder Leitungswasser abkochen und auskühlen lassen. Funktioniert beides. Die verschiedenen ätherischen Öle tropfst du in dein Fläschchen und gießt mit Wasser auf. Wenn ich einen zusätzlichen Zeckenschutz benötige, gebe ich noch etwas Schwarzkümmelöl dazu. Flasche verschließen- etwas schütteln und et Voila' fertig ist der Mückenschreck! Das Gute dabei ist, dass die Mücken ihn nicht mögen, aber ich den Geruch durchaus gut aushalten kann! Ich sprühe auch gerne ein bisschen davon in die Haare, dann bin ich auch das lästige Surren um meine Ohren los! 

Hier noch zwei Quellen wo ihr gute ätherische Öle bekommen könnt, falls ihr noch keine habt:

Für Österreich: https://shop.feeling.at/#552

Für Deutschland: https://www.dandelionconcept.org/online-shop

Hier das PDF : Die Blutsauger kommen

Viel Spaß und gutes Gelingen wünscht euch 

Eure Gabi

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen